Alkoholmeter mit Glaszylinder

Artikelnummer: 3235

  • Glas Alkoholmeter 0 bis 100 Vol% mit Glaszylinder . Messung des Alkohol ( Ethanol ) Gehaltes
  • Deutsches Qualitätsprodukt
  • Messung bei 20 °C, Anzeige 0 bis 100 Vol%

Kategorie: Wein, Keltern und Most


inkl. 19% USt. , inkl. Versand (Paketversand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Tage*



Beschreibung

Glas Alkoholmeter 0 bis 100 Vol% mit Glaszylinder . Messung des Alkohol ( Ethanol ) Gehaltes . Deutsches Qualitätsprodukt
Deutsche Herstellung
Länge ca. 17,5cm, Durchmesser 1,5cm
Messung bei 20 °C
Anzeige 0 bis 100 Vol%

Bedienungsanweisung für Taschen -Alkoholometer                                                                  
Das Alkoholometer nach % vol. dient zur Bestimmung
des Alkohols (Ethanols) in Wasser. Die zu prüfende Flüssigkeit muss
schmutz- und blasenfrei sein und sollte unmittelbar vor der Messung
langsam durchgerührt werden, um Temperaturschichtungen zu beseitigen.
Die Messung sollte bei der Bezugstemperatur,
die auf dem Aräometer angeben ist, vorgenommen werden.
Die Dichte der Flüssigkeit ist temperaturabhängig,
deshalb ist es für  genaue Messungen erforderlich, die Temperatur festzustellen,
um gegebenenfalls eine Korrektur vornehmen zu können.
Dieses kann man mit einem separaten Thermometer durchführen.
Für genaue Messungen ist jedoch ein in das Instrument eingebautes Thermometer vorzuziehen.
Da das Alkoholmeter zerbrechlich ist, sollte es
vorsichtig behandelt werden, trocken und sauber sein.
Die Messung erfolgt im durchsichtigen beigepackten Standzylinder
Das gereinigte Alkoholometer darf nur oberhalb
der Skala angefasst werden. Beim Eintauchen in die Flüssigkeit sollte
die Alkohol-Spindel nicht mehr als 5 mm oberhalb der
Ablesestelle benetzt werden, da durch anhaftende Flüssigkeit
der Messwert  verfälscht würde. Hat das Aräometer
die Gleichgewichtslage eingenommen und schwimmt frei,
ohne die Wand des Standzylinders zu berühren,
kann nach erfolgter Ruhigstellung des Aräometers (etwa einer Minute) die Ablesung erfolgen. 
Wie lese ich ein Aräometer ab?
Dazu richtet man den Blick dicht
unterhalb des Flüssigkeitsspiegels, so dass man
eine elliptische Grundfläche um den Stängel ersehen kann.
Schaut man nun etwas aufwärts wird die elliptische
Grundfläche zu einem Strich. Am Schnittpunkt
von Strich und Skala befindet sich nun die
Ablesestelle (Ablesung unten)


Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt